Dankbarkeit

In einer Zeit, in der die Welt immer verrückter zu werden droht, in der Gewalt und Hass leider immer präsenter und in immer wieder neuen Formen sichtbar werden, sollten wir zwei Dinge neu lernen: Das Glück in kleinen Dingen zu sehen und zu suchen und dankbar zu sein, für Orte oder Dinge, die uns innere Ruhe und Ausgeglichenheit schenken.

Es ist für mich ein unglaubliches Glück, wenn „mein“ Therapiepferd von sich aus zur Begrüßung an das Weidetor kommt, es erdet mich, ihre Wärme und ihre Kraft zu spüren und es erfüllt mich mit Dankbarkeit, diesen Ort zu haben, wo ich glücklich bin und Ruhe finde. Danke, an alle die dazu beitragen und das möglich machen.

shirley_weide_kuscheln_1shirley_weide_kuscheln_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.