Das Verhängnis (Joy Fielding)

Suzy Bigelow ist neu in Miami und einsam, obwohl ihr Mann eine gut bezahlte Stelle in der Klinik erhalten hat. So kommt es, dass sie eines Abends in die Bar „The Wild Zone“. Als sie nur langsam ihren Granatapfel-Martini trinkt, gerät sie ins Visier dreier Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Bruderpaar, das mit sehr unterschiedlichen Erfahrungen und Ergebnissen aus Afghanistan zurückgekehrt ist und einem jungen Mann, der angesichts seiner philosophischen Art bei den Damen wenig Chancen hat. Die Jungs wetten, wer Suzy noch heute Abend verführen wird. Auch die Bedienung an der Bar, die mit einem der Männer verheiratet ist, wird von den Jungs in den Plan eingebaut. Was Suzy nicht ahnt: Sie wurde unbewusst zum Mittelpunkt eines Plans, der nur in einer Katastrophe enden kann…

Lesen Sie die vollständige Rezension hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.