Der goldene Kompass (Philip Pullman)

Lyra ist ein normales 11-jähriges Mädchen. Sie ist fleißig, möchte Lernen und sie liebt Streiche. So kommt es, dass sie sich kurz bevor ihr Onkel zu Besuch kommt verbotenerweise im Schrank versteckt. Eigentlich will Lyra nur lauschen, was ihr Onkel zu berichten hat, doch dann beobachtet die 11-Jährige, wie kurz vor dem Essen der Wein ihres Onkels vergiftet wird. Was soll sie nur tun? Eigentlich dürfte Lyra gar nicht hier sein und nun ist sie die Einzige, die ihrem Onkel das Leben retten kann. Schließlich gibt das Mädchen seine Deckung auf und rettet ihrem Onkel das Leben. Zum Dank berichtet er Lyra von rätselhaftem Staub und schenkt ihr einen goldenen Kompass von dem niemand etwas wissen darf. Damit beginnt für Lyra das größte Abenteuer ihres Lebens… Lesen Sie hier die vollständige Rezension zu diesem Hörbuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.